Apfelküchlein
Tomatensoße

Apfelküchlein

Zutaten:
2 kleine, säuerliche Äpfel
140 g flüssige Butter
140 g Zucker
3 Eier
1 EL Apfelsaft
180 g Mehl
1 Msp. Backpulver

Außerdem:
6 WECK-Mini-Sturzgläser à 140 ml
Butter und Mehl für die Gläser
Puderzucker zum Bestäuben

 


Weitere Rezepte finden Sie im Ratgeber Frau und Familie 11/2020

 

                                                  ↓↓↓  Jetzt herunterladen ↓↓↓

Zubereitung:

Den Backofen auf 180° C vorheizen. Die Gläser mit Butter ausfetten und mit Mehl ausstreuen. Äpfel waschen, schälen, entkernen und achteln. Butter mit Zucker und Eiern schaumig rühren. Den Apfelsaft unterrühren. Mehl mit Backpulver mischen und unterheben. Die Gläser etwa bis zur Hälfte mit dem Teig füllen. Dann 3 - 4 Apfelstücke der Länge nach in den Teig stecken. Die Apfelküchlein etwa 30 Minuten im Ofen backen. Herausnehmen und etwas abkühlen kassen. Warm oder kalt, mit Puderzucker bestäubt, servieren.

× Newsletter Es erwartet Sie:
- Leckere Rezepte
- Attraktive Mode-Ideen
- Einkoch-, Garten-, und Deko-Tipps
- Reise- und Wanderreportagen
- Tolle Gewinnspiele